Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 2631 / 99960 info@idee-media.de
Schotter Auf Den Römerspuren

Schotter auf den Römerspuren

Witterungsschäden und Waldarbeiten trüben zur Zeit den Radausflug auf den „Römerspuren“ (traumtouren Band 3). Unser Leser Bernd Wörsdörfer hat festgestellt, dass die Strecke auf dem Höhenrücken von der Malberghütte bis oberhalb von Leutesdorf (Jakobshof) teilweise mit grobem Schotter befestigt wurde und die Decke zahlreiche Schlaglöcher aufweist. Im Gebiet finden Forstarbeiten statt, der Weg wurde zur Befahrung mit schweren Fahrzeugen hergerichtet. Ausnahme ist der geteerte Abschnitt zwischen Jagdhaus Wilhelmsruh und der Abzweigung zum Forsthof. Radler sollten auf der ansonsten reizvollen Limes-Route daher besonders achtsam sein.

An den Anfang scrollen