Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 2631 / 99960 info@idee-media.de
Eifelspuren Teilweise Wieder Begehbar

Eifelspuren teilweise wieder begehbar

  • News

Nach den schweren Unwettern mussten einige der 18 Eifelspuren vorübergehend gesperrt werden. Inzwischen sind zahlreiche Wege wieder begehbar. Nach einer vollständigen Inspektion durch die Wanderpaten haben die EifelSpuren „Zwischen Ville und Eifel“, „Toskana der Eifel“ und „Heideheimat“ die Wettereignisse unbeschadet überstanden und können begangen werden. Für die Eifelspuren „Kräuterpfad“ und „Kneippwanderweg“ gibt es ausgeschilderte Umleitungen im Bereich des Damwildgeheges in Bad Münstereifel. Die Eifelspur „Soweit das Auge reicht“ bei Mechernich ist ebenfalls unbeschadet, zur Zeit aber noch bis zur Abklärung von Schäden im Bergbaugebiet gesperrt. Tagesaktuelle Infos unter eifelspuren.de, Buch: Eifelspuren

 

An den Anfang scrollen