Wt Traumpfädchen Kleiner Stern Weinsicht Foto Remet

Wandern auf die bequeme Tour

  • News

Wer wandern sagt, geht meistens spazieren:  „Wanderer sind die eifrigsten Spaziergänger“ hat das Deutsche Wanderinstitut herausgefunden. Während zwei Prozent der Deutschen wöchentlich eifrig wandern, geben 98 Prozent zu, sie zieht es in Wahrheit zu  einem längeren Spaziergang ins Freie. Auf Basis dieser Erkenntnisse entstanden am Rhein, an der Mosel und in der Eifel neue Premium-Spazierwanderwege. Die ersten sechs „Traumpfädchen“ mit Rundkursen zwischen 3 und 7 Kilometern Länge sind markiert, fünf weitere sollen im kommenden Jahr folgen. „Im Vordergrund stehen bei allen Wegen Aussichten, Abwechslung, Erlebnis und Einkehr. Auf- und Abstiege sind weniger steil und lang als bei Premium-Wanderwegen, die Runden alle in eineinhalb bis zweieinhalb Stunden bequem zu schaffen“ erklärt Wanderexpertin Ulrike Poller, die alle Wege getestet hat und im neuen Begleitbuch „Traumpfädchen“ ausführlich vorstellt.  Die kurzen Wege sind die kleinen Geschwister von 26 Traumpfaden, die im Herbst zehn Jahre alt werden und mehr als 330 000 Wanderer jährlich anziehen.  Vier dieser Traumpfade wurden in den letzten Jahren in bundesweiten Abstimmungen zu Wanderwegen des Jahres gewählt.

Buchtipps: Traumpfädchen – Die besten Spazierwanderungen am Rhein, an der Mosel und in der Eifel, 144 Seiten mit Detailkarten, Fotos und Anbindung an die App „traumtouren“, 9,95 Euro.  Traumpfade – Jubiläumsausgabe, 272 Seiten, 12,95 Euro.

www.ideemediashop.de